Impressum

opt. für Browser
ab IE6.0 und Auflösungen ab 1024x768
Für volle Funktionalität Javascript aktivieren!

Gewässerdienst in Rottorf

Am 07.02. und am 21. 02. wurde in Rottorf gesägt. Mitte März soll unser Eigentumsgewässer aufgrund der bereits fortgeschrittenen Verlandung ausgebaggert werden. Mit den Sägearbeiten wurden die Zufahrtswege und der Bewegungsraum  für den Bagger (19m Ausleger, 3,5m Breite) geschaffen.

Leider konnten die Arbeiten an den beiden Wochenenden noch nicht abgeschlossen werden.
Da die Zeit drängt, bittet der Vorstand jeden, der es irgendwie einrichten kann, sich zu einem weiteren Sondergewässerdienst in Rottorf am 28.02. einzufinden. Beginn 8.30 Uhr, Anmeldung beim Gewässerwart.

Der Gewässerdienst in Bramfeld am gleichen Tag findet trotzdem statt!

Nach diesem Aufruf ging es am 28.02. noch einmal richtig zur Sache: Wieder fanden sich engagierte Mitglieder ein, um alles für das Ausbaggern vorzubereiten. An insgesamt fünf Terminen wurde bis zum umfallen (teilweise bis 17.30 Uhr) gearbeitet. Es wurde eine 7 Meter breite Schneise geschlagen, auch um den See herum wurde entsprechend ausgeholzt.

Der gemietete Radlader leistete dabei gute Dienste. 50 Kubikmeter Stangenholz und ca. 20 Kubikmeter Brennholz fielen an. Für das Ausbaggern - geplant ist eine durchgehende Tiefe von 3 bis 3,5m - ist nun alles bereit.

[Start] [Unser Verein] [News] [Terminvorschau] [Veranstaltungen 2018] [Archiv] [Gewässer] [Jugendseite] [Fotos...] [Infocenter]