SFV Elbe

Angelausbildung

Vorbereitungslehrgänge Angelprüfung Hamburg

Sportfischerverein Elbe v. 1927 e. V.
Ausbildungspartner des Anglerverbandes Hamburg e. V.

Fundierte Ausbildung, Insider-Informationen aus der Angelpraxis ohne „Schnickschnack“ und „Anglerlatein“ :-)

Informationen:

Kurspreis pro Person: 65,00€
Teilnahme ab dem 12. Lebensjahr.
Es wird Theorie und Praxis vermittelt.
Die Teilnehmerzahl für einen Lehrgang ist auf 35 Personen begrenzt.
Alle Kurse werden in leicht verständlichem Deutsch abgehalten.
Essen und Trinken bitte selbst mitbringen.

Schulungsort:

P5 Arbeitsgemeinschaft Bergedorf-West e. V.
Friedrich-Frank-Bogen 5
21033 Hamburg
(GPS 53°29'37.83" N 10°10'48.58"E)
barrierefrei

Schulungs-Zeitraum:

3 Tage aufeinanderfolgend am Wochenende (Sa, So und Sa),
jeweils von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr inklusive Pausen

Kursinhalte *) **):

Päsenzpflichtiger Unterricht:

Allgemeine Fischkunde
Gesetzeskunde
Natur-, Tier- und Umweltschutz
Praktische Unterweisung Angelgerät
Betäuben und Töten anhand einer Fisch-Attrappe

Online-Seminar (Selbststudium):

Spezielle Fischkunde
Gewässerkunde
Gerätekunde

Kursangebot:

Kurse 2024:
Anmeldung ab sofort möglich!

Kurs-Nr.: ELBE241
Sa 31.08., Sa 07.09. und So 08.09.2024

Kurs-Nr.: ELBE242
Sa 09.11., So 10.11. und Sa 16.11.2024

Kurs-Nr.: ELBE243
Sa 07.12., So 08.12. und So 15.12.2024

Wir freuen uns auf dich.
Dein Elbe-Ausbildungsteam :-)

Mobil: +49 (0)151 26953885
E-Mail: ausbilder63@gmx.net

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular (PDF) herunterladen, mit Adobe PDF Reader öffnen und vollständig ausgefüllt per E-Mail an ausbilder63@gmx.net senden. Wir melden uns dann bei dir :-).

Zur Anmeldung

*) Wichtige Hinweise:
Unsere Vorbereitungslehrgänge umfassen alle rechtlich vorgeschriebenen Inhalte für die Zulassung zur Angelprüfung in Hamburg. Nach erfolgreicher Teilnahme (Präsenzpflicht erfüllt) bist du berechtigt, dich beim AV Hamburg zur Angelprüfung anzumelden. Solltest du präsenzpflichtige Lehrinhalte des Kurses versäumen, wirst du nicht zur Angelprüfung zugelassen. Bei nicht oder nur teilweiser Teilnahme, wird die Kursgebühr nicht rückerstattet. Versäumte Lehrinhalte kannst du in folgenden Lehrgängen kostenlos bei uns nachholen. Die Prüfung ist nicht Bestandteil der Vorbereitungslehrgänge. Zur Prüfung musst du dich selber anmelden. Es entstehen weitere Kosten für die Prüfung. Informationen zur Prüfung findest du hier:
www.anglerverband-hh.de/angelpruefung

**) Haftungsausschluss:
Die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang erfolgt auf eigene Gefahr. Jede Haftung des Sportfischerverein Elbe v. 1927 e. V. und seiner Hilfspersonen für Personen- und Sachschäden ist ausgeschlossen, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Verwendung und Handhabung des zur Ansicht bereitgestellten Übungs- und Anschauungsmaterials (Angelruten, Angelrollen, Zangen, Messer, Angelhaken) geschieht auf eigene Gefahr. Mit Teilnahme am Kurs des Sportfischerverein Elbe e. V. wird dieser Haftungsausschluss akzeptiert.

Unser Team


Erster Vorsitzender:

Andreas Gielow

Zweiter Vorsitzender

Falk Holze

Erster Kassenwart:

Ullrich Waterhölter

Zweiter Kassenwart:

Konstanze Ullmer

Schriftführer:

Bennet Ritters

Presse und Internet:

Jens Drexler

Sportwart:

Thomas Lemsky

Gässerwart:

Felix Feierabend

Gerätewart:

Alexander Krause

Jugendwart:

Dirk Heinemeyer

Salmonidenwart:

Falk Holze

Vorbereitungslehrgänge, Anglerausbildung:

Cornelia und Jens Drexler

Impressum

Sportfischerverein „Elbe“ von 1927 e. V.
Am Gebersfeld 8
21376 Salzhausen
Tel. +49 (0)160 - 1555 988
E-Mail: info@sportfischerverein-elbe.de

Bankverbindung: Hamburger Sparkasse
IBAN: DE15 2005 0550 1002 2123 95
BIC: HASPDEHHXXX

Vereinsregister:
Amtsgericht Hamburg (A 69)
Registernummer 2936

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV ist der amtierende Vorstand des SFV Elbe v. 1927 e. V.. Verantwortlich für die Website ist der amtierende Pressewart des SFV Elbe v. 1927 e. V..

Konzeption und Gestaltung: Bennet Ritters, Jens Drexler
Fotos: Frank Glittenberg, Christoph Keller, Jens Drexler, Pixabay
Technische Realisation: Bennet Ritters, Horst Baecker

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Website und sind nicht für diese Inhalte verantwortlich.

Datenschutzhinweis

Datenschutzerklärung für Teilnehmer am Vorbereitungslehrgang zur Angelprüfung.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie Ihr Ausbildungsverein Sportfischerverein „Elbe“ von 1927 e. V., Am Gebersfeld 8, 21376 Salzhausen (nachfolgend „Wir“ oder „Unser“) Ihre persönlichen Daten verarbeitet, überträgt/weitergibt und schützt. Persönliche Daten, sind alle Informationen, die Sie betreffen.

1. Zweck, Kategorien personenbezogener Daten, Rechtsgrundlage und Aufbewahrung:

1.1 Kategorien personenbezogener Daten und Zwecke der Verarbeitung:

Wir verarbeiten insbesondere folgende Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten für folgende Zwecke (die nach-stehenden Punkte treffen nicht auf alle Teilnehmer-/innen zu!):
(i) Grundlegende Teilnehmerdaten (z. B.: Name, private und geschäftliche Kontaktdaten, Kontoinformationen);
(ii) Identifikationsdaten: amtlicher Dokumente (Ausweis, Reisepass, Führerschein);
(iii) Anwesenheitsdaten präsenzpflichtiger Seminare (z. B.: Erfassung Ihrer Anwesenheitszeit);
(iv) Persönliche Daten (insbesondere Ihr Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse)

1.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:
Die rechtliche Grundlage ist grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 (b) der Datenschutz-Grundverordnung EU 2016/679 (DSGVO) in Verbindung mit § 26 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu), die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Erfüllung Ihrer Kursteilnahme bei uns ermöglichen. Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen (z. B. Angelverband Hamburg e. V.) weitergeben, erfolgt dies im Rahmen einer Auftragsverarbeitung, Art. 28 DSGVO. Weiterhin kann Art. 6 Abs. 1 lit. (c) als Rechtsgrundlage Anwendung finden, sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung verarbeiten müssen. Sofern keine der zuvor genannten Rechtsgrundlagen Anwendung findet, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Da-ten nur, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben.

1.3 Müssen Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen bzw. zur Verfügung stellen?
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist Voraussetzung für die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang für die Anglerprüfung. Dies bedeutet, dass Sie verpflichtet sind, uns Ihre persönlichen Daten mitzuteilen, sofern sie für die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang für die Anglerprüfung erforderlich sind.

1.4 Treffen wir automatisierte Entscheidungen über Sie?
Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen, ausschließlich über die automatische Verarbeitung, einschließlich der Profilerstellung, die für Sie rechtliche Auswirkungen hat.

1.5 Aufbewahrungsfristen:
Die Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten hängen vom jeweiligen Zweck ab, für den die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, sowie vom jeweiligen Tool, in dem diese Daten verarbeitet werden. Es ist leider nicht möglich, die verschiedenen Aufbewahrungsfristen in einem verständlichen Format darzustellen. Die Kriterien, die zur Bestimmung der anwendbaren Aufbewahrungsfristen verwendet werden, sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten solange aufbewahren (i) wie für den jeweiligen Zweck notwendig, (ii) bzw. über die Dauer der Teilnahme am Vorbe-reitungslehrgang für die Anglerprüfung hinaus (sofern erforderlich), (iii) gemäß den geltenden gesetzlichen Aufbewah-rungsgesetzen oder (iv) solange Sie eine etwaige Einwilligung nicht widerrufen haben. Grundsätzlich werden ihre Daten 12 Wochen nach Kursende aufbewahrt und dann gelöscht bzw. vernichtet. Zugänglichmachung von personenbezogenen Daten gegenüber Dritten Wir machen Ihre personenbezogenen Daten nur an solche Stellen zugänglich oder übermitteln diese, wenn Ihre Daten zur Erfüllung unserer Aufgaben benötigt werden. Hierzu kann es erforderlich sein, dass Verbände und Vereine uns unterstützen oder wir Übermittlungsverpflichtungen gegenüber Behörden und/oder Verbänden haben (z. B. Datenüber-mittlung an den Anglerverband Hamburg etc.). Dabei beachten wir die datenschutzrechtlichen Vorschriften. Ihre personenbezogenen Daten können insbesondere an folgende Empfänger weitergegeben werden:
• Angelverband Hamburg e. V.
• Sportfischerverein „Elbe“ von 1927 e. V.
• Angler Verbände etc.

3 Ihre Rechte:

Nach den Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung bzw. der DSG-EKD können Sie gegenüber uns folgende Rechte geltend machen:

Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO:
Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten personenbezogenen Daten.

Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO:
Wenn Sie feststellen, dass unrichtige Daten zu Ihrer Person verarbeitet werden, können Sie Berichtigung verlangen. Unvollständige Daten müssen unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung vervollständigt werden.

Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO:
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn bestimmte Löschgründe vorliegen. Dies ist insbesondere der Fall, wenn diese zu dem Zweck, zu dem sie ursprünglich erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind. Unberührt bleiben gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO:
Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Dies bedeutet, dass Ihre Daten zwar nicht gelöscht, aber gekennzeichnet werden, um ihre weitere Verarbeitung oder Nutzung einzuschränken.

Recht auf Widerspruch gegen unzumutbare Datenverarbeitung, Art. 21 DSGVO:
Sie haben grundsätzlich ein allgemeines Widerspruchsrecht auch gegen rechtmäßige Datenverarbeitungen, die im öf-fentlichen Interesse liegen, in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund des berechtigten Interesses einer Stelle er-folgen.

Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO:
Sie haben das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch, eine Kopie der sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem üblichen maschinenlesbaren Dateiformat zu erhalten. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung Ihrerseits voraussetzt, haben Sie auch das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen. Um eines Ihrer oben aufgeführten Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an uns wenden: Sportfischerverein „Elbe“ von 1927 e. V., Am Gebersfeld 8, 21376 SalzhausenTel: +49 (0)160 - 1555 988, E-Mail: info@sportfischerverein-elbe.de, https://www.sportfischerverein-elbe.de/vorstand.htm.

Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unzulässiger Weise verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte.
Sie haben zudem das Recht sich an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:
Thomas Fuchs,
Ludwig-Erhard-Str. 22,
20459 Hamburg
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de
www.datenschutz-hamburg.de

arrow_upward